Attentioner Elterntraining von C. Jacobs und F. Petermann

von Ergopraxis

Zielgruppen sind Eltern:

  • deren Kinder die Diagnose Aufmerksamkeitsstörung erhalten haben oder
  • deren Kinder ohne Diagnose trotzdem Probleme mit der Aufmerksamkeit haben.
  • ebenso für Familien, die durch die Problematik ADS sehr belastet sind.
  • etc.

Trainingsinformationen:

  • Dauer des Trainings:
    4 x 100 Minuten
  • Teilnehmerzahl:
    Mindesten 4 Personen / 4 Elternpaare
  • Kosten:
    98,-€  pro Person und  120,-€ pro Elternpaar
    per Vorkasse
  • Termine:
    Sa, 23. Februar 2013
    Sa, 16.März 2013
    Sa, 13. April 2013
    Sa 04. Mai 2013
  • Veranstaltungsort:
    Praxis für Ergotherapie
    Kerstin Diehl & Bärbel Endres
    Weinstraße Süd 46
    67098 Bad Dürkheim

Ziele des Trainings:

1. Training

  • Vermitteln von theoretischem Hintergrundwissen
  • Erarbeiten eines gemeinsamen Störungskonzeptes
  • Vermitteln von Wissen über therapeutisches Vorgehen
  • Problemverhalten anhand von Alltagssituationen konkretisieren
  • Vermittlung einer ressourcenorientierten Perspektive
    (Stärken finden)
  • Formulierung von Zielen

2. Training

  • Vermitteln eines Modells zur Situationsanalyse
  • Übung zur Reflexion / Bewertung eigener Gefühle / Gedanken, die das Verhalten günstig/ ungünstig beeinflussen, auf der Basis des vermittelten Modells
  • Vermitteln eines Kommunikationsmodells ( Dimensionen der Kommunikation)
  • Übung zur Veränderung der Kommunikation in Konfliktsituationen
  • Wirkungsvolle Aufforderungen geben

3. Training

  • Vermittlung eines idealtypischen Familienmodells, Grenzen, Hierarchie, Regelsetzung/ Steuerung und Nähe- Distanz- Regulierung
  • Erkennen von Auslösern, Gedanken, Gefühlen und nachfolgendem Verhalten bei Eltern und Kind
  • Übung zum wirkungsvollen Auffordern
  • Erkennen und Bewerten von Regeln / Abläufen
  • Planen von Veränderungen / Ritualen

4. Training

  • Differenzierung zwischen Belohnung, Strafe, Entzug, Wiedergutmachung, Erleichterung
  • Planung und Durchführung von Belohnungs- und Verstärkersystemen zur Verhaltensänderung
  • Wirkungsvolles Setzen von Konsequenzen
  • Verstärkung durch Lob

Aufmerksamkeitsstörung AD(H)S Elterntraining

von Ergopraxis

Unaufmerksamkeit und Aufmerksamkeitsstörungen führen zu Schwierigkeiten im Ablauf des täglichen Lebens.
Das Elterntraining möchte Möglichkeiten aufzeigen wie alltägliche Abläufe entspannter gestaltet und Konflikte aufgelöst werden können.

Rahmenbedingungen:

Ca. 10 Teilnehmer
4 Termine à 100 Minuten

Veranstaltungsort:

Weinstraße Süd 46
67098 Bad Dürkheim
FON: 06322-92424

Anmeldung:

Die Termine für 2013 stehen noch nicht fest. Bitte informieren Sie sich telefonisch oder per e-mail in unserer Praxis.

Detaillierte Inhalte des Trainings:

1. Training:

Was ist eine Aufmerksamkeitsstörung?
Welche Probleme treten im Alltag auf?
Welche Stärken liegen in ihrer Familie?
Wie können Ziele zu belastenden Alltagssituationen gefunden werden?

2. Training:

Wie erleben sie belastende Alltagssituationen und wie verlaufen diese Konflikte?
Wie können festgefahrene Verhaltensweisen verändert werden?
Wie können Aufforderungen wirkungsvoll gegeben werden?

3. Training:

Welche Aufgaben hat ihre Familie?
Welche Gedanken und Gefühle sind Auslöser für immer wiederkehrende Konflikte?
Wie können alltägliche Konflikte erkannt/ bewertet und dabei Verhaltensweisen verändert werden?

4. Training:

Welche Möglichkeiten bestehen, um Veränderung zu bewirken (Belohnung, Strafe, Entzug, Wiedergutmachung und Erleichterung)?
Wie können Belohnungssysteme geplant und eingesetzt werden, um Verhalten zu ändern?
Wie können wirkungsvolle Konsequenzen gesetzt werden?
Wie kann Lob zur Verstärkung eingesetzt werden?